Samstag, 15. Dez. 2018

Nächste Termine
So, 16. Dez. 2018, 10:00 Uhr
3. Advent
Mo, 17. Dez. 2018, 16:00 Uhr
Gottesdienst
Abendmahl
Di, 18. Dez. 2018, 19:00 Uhr
Weihnachtskonzert
Heinrich-Böll-Gymnasium
Mi, 19. Dez. 2018, 18:00 Uhr
Advents-Fenster
Geschichten, Lieder und Begegnung
Bitte bringen Sie eine Tasse mit
Stand: 18.11.2018

Aktion Schultüte - Strahlende Kinder im Gemeindehaus
Mitteilung vom 05.09.2015. Von Norbert Bensch

Am Samstag, 5. September 2015 war es soweit. Um 11 Uhr standen viele, viele Kinder voller Erwartung vor dem Eingangstor zur „Starthilfe Asyl“ im Gemeindehaus der Christuskirche.

Es waren nicht nur Kinder und Eltern gekommen. Vor dem Tor mengten sich in den fröhlichen Kinderlärm auch die Ortsvorsteherin von Mundenheim, Frau Anke Simon, die Integrationsbeauftragte der Stadt, Frau Hannele Jalonen und Vertreter der BürgerStiftung Ludwigshafen. Auch Spenderfamilien waren mit ihren Kindern gekommen und freuten sich, was sie mit ihrer Spende bewirkt haben. Und die Medien waren neugierig, was sich da auf dem Kirchplatz und im Gemeindehaus der Christuskirche tat.

Nachdem sie sich brav in Gruppen aufgestellt hatten, erhielten alle anwesenden Kinder - verbunden mit vielen guten Wünschen für das kommende Schuljahr - all das, was sie gut für den Schuleinstieg gebrauchen können. Eine honorarfrei arbeitende Fotografin hat die Momente der strahlenden Kinderfreude im Bild festgehalten.

Natürlich war die Anspannung der Kinder zu spüren, was sie in der Schule erwarten wird und wie sie von ihren neuen Klassenkameraden aufgenommen werden. Der heutige Tag hat ihnen Hoffnung gegeben, gut ins neue und fremde Schulleben hineinzukommen. Das Team der „Starthilfe Asyl“ dankt allen sehr herzlich, die zu dieser Hoffnung beigetragen haben!

Schulranzen und Schultüten


Die Vorgeschichte
Bei der fast täglichen Begegnung bei Veranstaltungen im Gemeindehaus stellten die Kinder der Vertriebenen aus dem Irak, aus Syrien und anderen Ländern immer wieder Fragen nach Papier und Schreibzeug, um Sprechen und Schreiben zu üben. Daraus erwuchs bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in der „Starthilfe Asyl“ die Idee, zum Schulbeginn diesen Lernwunsch besonders zu unterstützen.

So begannen sie schon lange vor dem Beginn der Sommerferien Firmen und Bekannte, Nachbarn und Menschen in Ludwigshafen zu fragen, ob nicht noch Schulranzen im Keller auf Wiedererweckung zum Schulleben warten, ob Spitzer, Malstifte oder sonstiges Material vorhanden sei, das Kinder gut in der Schule gebrauchen könnten. Und als die Ludwigshafener BürgerStiftung von dieser Aktion der „Starthilfe Asyl“ an der Christuskirche erfuhr, sagte sie sofort eine großzügige Förderung durch eine Geldspende zu. Vieles ist zusammengekommen - herzlichen Dank dafür!

Die Helferinnen und Helfer haben sich riesig über den motivierenden Wiederhall in der Bevölkerung und das bürgerschaftliche Engagement gefreut. In der vergangenen Woche wurden die vielen gespendeten Materialien sortiert, Schulranzen ausgewischt und gepackt und für die Erstklässler zusätzlich mit viel Liebe Schultüten gefüllt. Die strahlenden Kinderaugen bei der Ausgabe waren der beglückende Lohn für alle Spender und den umfangreichen ehrenamtlichen Einsatz.

© 2018 Prot. Kirchengemeinde Ludwigshafen-Mundenheim       Webmaster       (15.12.2018; index-https.html.gz - 5458)